Küste
  Au

 

Man sagt, dass die Meerforelle der Fisch der tausend Würfe sei. Das ist   - statistisch gesehen - möglicherweise richtig. Aber wie bei jeder Statistik ist auch diese Zahl nur die halbe Wahrheit. Die ganze Wahrheit ist, dass es immer mal wieder Stunden gibt, in denen jeder 10. Wurf einen Fisch bringt, was auf den ersten Blick etwas freundlicher wirkt, aber eigentlich noch viel frustrierender ist, wenn man alle übrigen Stunden betrachtet.

Eine andere Statistik lautet: Fünf Prozent der Meerforellen-Angler fangen 95 Prozent aller Fische. Das wiederum liegt möglicherweise daran, dass diese fünf Prozent wissen, wo und wann und bei welchem Wetter solche Zehn-Wurf-Stunden passieren und mit welchen Methoden man dann die Meerforellen am besten verführt. Davon handeln die folgenden Betrachtungen hier. Sie sind das Destillat aus meinen 25 Jahren Fischerei an den Auen und Küsten in Schleswig-Holstein und Dänemark.

 
Balken
Angelgeräte Ovens GmbH eimsbush.stylesAGB     Impressum